Wie Alt darf Schufa Auskunft sein

Ich / Wir sind an der Vermietung eines Objektes interessiert:

Unternehmen können grundsätzlich Daten an die SCHUFA melden und Informationen der SCHUFA anfordern, wenn sie ihren Kunden Kredit geben. Meistens sind die Mieter gegen die Gültigkeit der SCHUFA-Informationen, wenn diese höchstens ein bis drei Monate alt sind. Die Informationen der Schufa haben keine bestimmte Gültigkeitsdauer. In der Regel geben Vermieter und andere Vertragspartner an, wie alt die Schufa-Informationen maximal sein dürfen. Das Dokument darf bei Vorlage nicht älter als drei Monate sein.

Ich / Wir sind an der Vermietung eines Objekts interessiert:

Ich interessiere mich für die Vermietung: Ich interessiere mich für Ihre Wohnung(en) und bitte um Auskunft über oder um Zusendung weiterer, meine Wünsche erfüllender Immobilien. Mit der Nutzung meiner persönlichen Zugangsdaten durch ausdrücklich bin ich einverstanden, dass diese ausschließlich zu diesem Zwecke genutzt und auf elektronischem Wege aufbewahrt werden. Ich/wir wissen, dass die Selbstanzeige von uns nicht angefordert werden kann, jedoch macht der/die VermieterIn seine Entscheidung für zu einer möglichen Weitervermietung an die vollständigen und wahrheitsgemäßen aus dieser Information stützt und diese zur Voraussetzung.

Als Teil der Selbstanzeige erteilen wir dem/der VermieterIn folgende Angaben zu einer möglichen Miete des oben genannten Mietobjektes: seit wann beschäftigt? City District Street House No. Specific WG /Offer No.: * Die Anforderung kann ohne Eingabe der Angaben nicht verarbeitet werden. Ich bin/wir sind damit einverstanden, dass sich der/die VermieterIn bei der SCHUFA Holdinggesellschaft AG, Wiesbaden, über die Schufa Verbraucherinformationen zum Zweck der Vermittlung beschaffen kann.

Bei Bedarf kann auch eine SCHUFA-Selbstauskunft, die maximal 6 Monaten alt sein darf, vorgewiesen werden. Die Vermieterin ist befugt, diese Selbstanzeige nur für die eigene Anmietung zu verwenden. Ist die Selbstanzeige des Mieters nicht mehr erforderlich â€" wenn ein Vertrag nicht zustande kommt â€" muss der Mieter diese Angaben zerstören gemäß BDSG unverzüglich

Bei einem Mietvertragsabschluss werden folgende Bestimmungen wirksam: Unabhängig davon wird das AGB der Schufa auch datentechnisch zu über ihre gegen mich existierenden fälligen Ansprüche-Forderungen (z.B. Anspruchs-Betrag nach Titellierung im Zusammenhang mit Kündigung gemäß Â§Â 543 Abs. 2 Nr. 3, 569 Abs. 3 oder § 573 Abs. 2 Nr. 1 HGB und/oder wegen Zahlungsverzug). fälligen

Darüber, das Allgemeine Gesetzbuch der SCHUFA wird auch Data über anderes nichtvertragsgemäßes Verhaltens (z.B. betrügerisches oder missbräuchli- che Verhalten) Darüber. SCHUFA sammelt und verwendet die empfangenen Meldedaten. Zur Inanspruchnahme gehört auch die Berechnung eines Wahrscheinlichkeitswerts auf Basis der SCHUFA-Datenbank zur Bewertung des Ausfallsrisikos. Das erhaltene Datenmaterial übermittelt wird an seine Vertragsparteien im europä Wirtschafts-raum und der Schweiz ausgewertet, um diese für die Auswertung der natürlichen von Personen zur Verfügung zu stellen.

Vertragsparteien der SCHUFA sind Gesellschaften, die aufgrund von Dienstleistungen oder Lieferungen ein finanzielles Ausfallrisiko eingehen (insbesondere Kreditkarten- und Leasingfirmen, aber auch Vermietungs-, Handelsunternehmen, Telekommunikations-, Energieversorgungs-, Versicherungs- und Inkassounternehmen). SCHUFA übermittelt an Verfügung nur dann persönliche Informationen, wenn im konkreten Fall ein legitimes, im Einzelnen begründetes, persönliches Anliegen vorliegt und die Übermittlung aller Belange an Abwägung erfolgt.

Deshalb kann der Datenumfang von Verfügung je nach Typ des Vertragspartners variieren. Darüber verwendet die SCHUFA auf Wunsch Ihrer Vertragsparteien, die z.B. Leistungen im Netz erbringen, auch die Angaben für Prüfung der Identifikation tät und das Alter derer. Auskunft über meine bei der SCHUFA über hinterlegten Informationen erhalte ich.

Nähere Infos unter über Das SCHUFA-Informations- und Scoreverfahren ist unter www. meineschufa. de aufrufbar. Postanschrift der SCHUFA: SCHUFA AG, Verlag für Postdienstleistungen, 5640, 30056Hannover. Verfügen Sie über / bekommen Sie eine Aufenthaltserlaubnis?