Sofortkredit ohne Bonitätsprüfung

Kredit auch ohne Bonität

Ein Sofortkredit ohne Bonitätsprüfung kann Verbrauchern aus einer gravierenden finanziellen Notsituation helfen. Solche Darlehen gibt es im Regelfall nicht bei gewöhnlichen Banken wie den Sparkassen, stattdessen bieten Kreditvermittler und andere Dienstleister solche Finanzierungen an. Auf entsprechenden Portalen im Internet sehen Interessierte die Bandbreite an Möglichkeiten.

Sofortkredite ohne Schufa: Merkmale

Kredit trotz schlechter Bonität

Zuerst fragt sich aber, was der Begriff Sofortkredit ohne Bonitätsprüfung überhaupt bedeutet. Zum einen handelt es sich um einen klassischen Eilkredit, die Anbieter bearbeiten die Kreditanfrage außergewöhnlich schnell. Teilweise geben sie noch am selben Tag verbindlich Bescheid. Bei einem positiven Bescheid leiten sie zudem sofort die Auszahlung ein. Zum anderen richten sich solche Darlehen speziell an Kunden mit schlechter Bonität. Dazu zählen Menschen mit negativen Schufa-Einträgen, Geringverdiener und Empfänger von Hartz 4.

Bei den genauen Voraussetzungen für einen Sofortkredit ohne Bonitätsprüfung existieren gewaltige Unterschiede. Meist heißt das nur, dass Kreditgeber auf die Einsicht in die Schufa-Datei verzichten. Dort hält die bekannte Auskunftei insbesondere Informationen über Zahlungsverfehlungen fest. Dieser Verzicht erweist sich für Verbraucher mit negativen Einträgen als wichtig: Bei normalen Banken erhalten sie in der Regel kein Darlehen. Viele Anbieter von Sofortkrediten ohne Bonitätsprüfung verlangen aber einen Gehaltsnachweis, auf diese Art der Sicherheit bestehen sie. Die Anforderungen fallen unterschiedlich aus: Die einen fordern ein hohes Einkommen aus einer sicheren Beschäftigung, die anderen geben sich mit weniger zufrieden. Verbraucher sollten sich entsprechend informieren, bevor sie eine Anfrage stellen.

Im Notfall seriös finanzieren

Bei einem Sofortkredit ohne Bonitätsprüfung müssen Verbraucher mit überdurchschnittlichen Kosten rechnen. Kreditgeber gehen ein erhöhtes Risiko ein, dieses lassen sie sich mit hohen Zinssätzen bezahlen. Daraus resultieren zwei Tipps: Erstens sollten Interessierte nur ein solches Darlehen abschließen, wenn sie das Geld unbedingt benötigen. Müssen sie zum Beispiel ihr für den Beruf erforderliches Auto reparieren lassen, stellt das so eine Notsituation dar. Sie sollten auf diese Weise aber keinesfalls verzichtbaren Luxus wie einen Urlaub finanzieren. Zweitens sollten sie mit einem Kreditvergleich die Kosten auf ein Minimum reduzieren, angesichts enormer Zinsunterschiede empfiehlt sich das Vergleichen dringend.

Darüber hinaus sollten sich Verbraucher gezielt an seriöse Dienstleister wenden. Diese lassen sich an verschiedenen Kriterien erkennen. Dazu gehören Gütesiegel, Berichte in Verbrauchermagazinen und Erfahrungen von bisherigen Nutzern. Aufmerksamkeit verdienen auch die angebotenen Kreditsummen. Bei seriösen Kreditgebern halten sich die Beträge in überschaubaren Grenzen, in etwa im dreistelligen oder im niedrigen vierstelligen Bereich. Unseriöse Anbieter versprechend Betroffenen dagegen ungewöhnlich hohe Summen, die sie kaum zurückzahlen können. Ein weiteres Kriterium stellt die Zinshöhe dar. Gute Dienstleister verlangen aufgrund des hohen Risikos einen Zinsaufschlag, sie fordern aber keine Wucherzinsen.

Mehr zum Thema