Schnellkredit ohne Schufa

Schneller Kredit ohne Schufa-Auskunft

Einige Finanzdienstleister bieten ihren Kunden einen Schnellkredit ohne Schufa. Dieser unterscheidet sich vor allem in einem Punkt von üblichen Bankkrediten: Die Kreditgeber verzichten auf eine ausführliche Bonitätsprüfung bei der Schufa. Zudem versprechen diese Anbieter eine rasche Bearbeitung der Kreditanfrage und eine schnelle Auszahlung des Gelds.

Schufafreie Schnellkredite: Was bedeutet das?

Kredit trotz schlechter Bonität

Schneller Kredit ohne Schufa: Diese Bezeichnung hat sich für zwei Arten an Darlehen etabliert. Bei richtigen schufafreien Darlehen nehmen Kreditgeber keine Schufa-Prüfung vor. Ob Anfragende einen negativen Eintrag verzeichnen, interessiert nicht. Unter dem Begriff der schufafreien Darlehen offerieren manche Dienstleister aber auch eine weitere Variante, bei denen ein negativer Eintrag aufgrund gravierender Zahlungsversäumnisse zu einer Ablehnung führt. Diese Geldverleiher kontrollieren die Schufa-Datei auf solche Einträge, sie ziehen aber nicht wie Banken zusätzlich den Schufa-Score heran. Bei diesem Score handelt es sich um einen statistischen Wert, der die Ausfallswahrscheinlichkeit bei einer Finanzierung angibt. Wie die Schufa ihn genau errechnet, gibt sie nicht preis. Ein schlechter Wert zeitigt bei Kreditanfragen fatale Folgen, ein Darlehen ohne Schufa-Auskunft hinsichtlich des Scores stellt den Ausweg dar.

Lesen Verbraucher von einem Schnellkredit ohne Schufa, sollten sie sich stets vergewissern, welche der beiden Arten ein Kreditgeber meint. Menschen mit einem negativen Eintrag benötigen Darlehen mit einem kompletten Verzicht auf die Schufa-Prüfung. Darüber hinaus sollten Interessierte recherchieren, welche Voraussetzungen Kreditgeber beim zweiten Bestandteil einer Bonitätsprüfung formulieren: dem Einkommen. Hier finden sich große Unterschiede. Manche vergeben einen Kleinkredit sogar ohne Einkommensnachweis. Andere verlangen für schufafreie Kredite ein geringes, mittleres oder hohes Gehalt. Den einen genügt eine Lohnabrechnung aus einer befristeten Beschäftigung, die anderen bestehen auf Einkommen aus einem unbefristeten und sicheren Beschäftigungsverhältnis. Bestenfalls informieren die Dienstleister darüber transparent. Ansonsten sollten Verbraucher online eine Anfrage stellen. Spätestens bei der Antwort erkennen sie, ob sie über einen Anbieter finanzieren können.

Dringender Finanzbedarf: Schnelldarlehen als Lösung

Menschen in finanzieller Not brauchen das Geld möglichst zeitnah, um zum Beispiel fällige Rechnungsbeträge begleichen zu können. Eventuell wollen sie auch ein zeitlich begrenztes Sonderangebot nutzen und sollten deshalb rasch den Geldeingang verzeichnen. In beiden Fällen hilft ein Schnellkredit ohne Schufa. Verbraucher erhalten dank einer schnellen Antwort auf die Anfrage in kurzer Zeit Planungssicherheit. Bei den besten Dienstleistern erfolgt diese Antwort noch am selben Werktag oder einen Tag später. Lohnabrechnungen senden Interessierte bei diesen Angeboten in der Regel elektronisch ein, sodass die Kreditgeber schnell eine Entscheidung treffen können.

Bei einer positiven Antwort wissen Verbraucher sofort, dass sie mit dem Betrag rechnen können. Gewöhnlich sendet der Anbieter anschließend einen Kreditvertrag zu, eine Ausfertigung schicken Verbraucher unterschrieben zurück. Nach dem Empfang leitet der Dienstleister die Überweisung ein. Auch bei einem negativen Bescheid erweist sich ein Schnellkredit ohne Schufa als vorteilhaft, wenngleich die Antwort im ersten Moment enttäuscht. Aber wenigstens wissen Interessierte sogleich, woran sie sind. Sie müssen nicht wochenlang warten, sie können unmittelbar reagieren. So können sie bei einem anderen Anbieter eine Kreditanfrage stellen, ohne Zeit zu verschwenden.

Mehr zum Thema