Schnell zu Geld kommen ohne Kredit

Die Staatsverschuldung: Wie der Staat zu Geld kommt

Darlehen ohne Schufa von MAXDA Nr. Jetzt kostenlos vergleichen und, wenn nötig, Darlehen zu einem guten Preis? Bei uns finden Sie Ihr Wunschdarlehen in jedem Fall schnell zur Kasse. Im Folgenden möchten wir Ihnen die beliebtesten und schnellsten Möglichkeiten vorstellen. Lernen Sie diese in Ruhe, damit Sie schnell Geld verdienen können. Jeder, der einen Kreditgeber (Investor) davon überzeugen kann, dass er ohnehin in der Lage ist (vielleicht trotz einer schlechten Schufa), die Kreditzinsen zu zahlen, ist für ihn nicht ausgeschlossen.

Staatsverschuldung: Wie kommt der Zustand zu Geld?

Nicht nur, um neue Kredite zu erhalten, sondern auch, um zu prüfen, ob die griechischen Staatspapiere noch Abnehmer haben. Die Zuversicht litt letztendlich sehr, nachdem bekannt wurde, dass die griechische Regierung mit Unterstützung der Investitionsbank Gold Man Saks das Euroabkommen unterlaufen hatte: "Das ist ein großer Verlust: Mit Finanzgeschäften, so genannten "Swaps", haben die Griechen mehr Kredite aufgenommen, als es der SWP zulässt.

Vieles dient dazu, dem Land günstige Zinssätze zu verschaffen. Aber es gibt andere Wege, um Kredite zu bekommen. Auch ohne Verschuldung und damit ohne Kredit funktionieren kaum Staaten. Das allein genügt, um in diesem Jahr 40 Mrd. EUR Zins zu haben. Die Politik gibt gern wenigstens so viel Geld aus, wie sie derzeit hat.

Und dann kommt die Wirtschaftskrise, die Abgaben fallen - und dem Land mangelt es an Geld. Allerdings sollte sie während der Krise nicht sparen, denn gerade in Krisenzeiten ist es besonders bedeutsam, dass der Bund die Konjunktur unterstützt. Deshalb muss die Politik mehr Kredite aufbringen. Das Geld, das die Politik ausgibt.

Zu diesem Zweck kann sie Darlehen von Kreditinstituten annehmen und Sicherheiten begeben: "Wir vermuten nicht" Bankiers sind in der Agentur tätig und arbeiten die Einzelheiten aus: Soll der Staat einen Kredit für zwei Jahre oder einen für 30 Jahre auflegen? Der Bankier versucht so zu beschließen, dass die Darlehen wenig Zinsen verursachen und die Investoren trotzdem Geld spenden.

Diese kooperieren mit 29 Kreditinstituten, die Wertschriften erwerben und Darlehen vergeben dürfen. Da sich die Zinssätze und der Dollar-Wechselkurs immer wieder verändern können, kann die Agentur mit 80 Mrd. ihrer Schuldverschreibungen und Darlehen auch zusätzliche Transaktionen tätigen, die zu besseren oder stabileren Zinssätzen führen. "Die von der Agentur eingesetzten Finanzierungsinstrumente sind deshalb vernünftig, weil sie gebändigt sind", sagt Dr. med. Carsten Schneider, Vorsitzender des Ausschusses des Bundestages, der die Agentur steuert.

Dies sind die "Swaps", mit deren Unterstützung auch die Griechen reichlich bezahlt haben. So hat der Italiener im Jahr 2001 eine Sicherheit geschaffen, deren Eigentümer für die kommenden fünf Jahre ein Anrecht auf den Lotterieerlös hatte - er ging für drei Mrd. weg und sah auch aus wie ein Darlehen, das mit dem Lotterieerlös ausbezahlt wird.

Die Deutschen haben dies kopiert und nutzen die Deutsche Bahn und die Deutsche Bahn, die für die Renten ihrer Bediensteten Geld an eine Rentenkasse abführen. Gerade diese Leistungen hat Bundesfinanzminister Dr. med. Hans-Eichel 2005 mit acht Mrd. EUR verbrieft. Die Firmen müßten schon jetzt ausgleichen, daß sie das Geld eines Tages zurückbezahlen müssen.

Nach anderen Rechnungslegungsvorschriften, der so genannten "Finanzbuchhaltung", kalkuliert der Bund jedoch und kann dabei diese Belastung ausklammern. Sogar die griechischen Swap-Geschäfte waren den Experten bereits 2003 bekannt, weil sie damals in einer Zeitschrift vorgestellt wurden.