Ratenkredit Günstige Zinsen

Abzahlungsdarlehen Günstige Zinssätze

Sichern Sie sich Ihre günstige Finanzierung einfach online mit unserem Kreditantrag. Die Zinssätze aller relevanten Anbieter vergleichen wir für Sie kostenlos und machen Ihnen ein unverbindliches Angebot zu optimalen Konditionen. Der Zinssatz des Ratendarlehens wird bei Vertragsabschluss festgelegt. Welchen Wunsch Sie mit dem Darlehen erfüllen möchten, entscheiden Sie selbst - und das zu dauerhaft günstigen Zinssätzen. Wenn Sie auf der Suche nach günstigen Ratenkrediten sind, haben Sie viele Fragen.

Ratenhöhe, Zinsen und Rückzahlung

Vorteilhafte Zinssätze, kleine Tranchen und ggf. Sondertilgung. Eine moderne Ratenzahlung stellt die ideale Antwort auf große und kleine Bedürfnisse dar. Wenn Sie klug Geld einsparen wollen, können Sie unseren Taschenrechner nutzen, um die für Ihre Bedürfnisse am besten passende Hausbank zu finden. Billige Offerten sind oben, je weiter hinten, desto mehr. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter" in der rechten Kolonne, um sofort zum Online-Bewerbungsformular Ihrer ausgewählten Hausbank zu kommen.

Diese wird in der Regel als jährlicher Prozentsatz angegeben. Abhängig davon, was im Darlehensvertrag festgelegt wurde, können auch außerordentliche Tilgungen (sog. Sondertilgungen) mit Honoraren einhergehen. Bei vorzeitiger Rückzahlung des Ratenkredits können Kreditinstitute eine sogenannte Frühtilgungsstrafe einfordern. Der Aufwand für die Restschuld-Versicherung richtet sich nach dem versicherungstechnischen Schaden. Im Effektivzinssatz - auch Jahreszinssatz genannt - sind die effektiven Aufwendungen enthalten, die ein Darlehensnehmer für sein Kreditgeschäft zu tragen hat.

Letztere umfasst alle mit der Beantragung und Tilgung des Darlehens verbundenen Auslagen. Sie setzt sich aus dem Nominalzinssatz zusammen, zu dem die übrigen Prozentsätze hinzukommen. Die Effektivzinssätze sind die entscheidende Basis für den Vergleich der Bedingungen unterschiedlicher Kreditinstitute. Wer mit vorteilhaften Darlehenszinsen wirbt, muss die gesetzlichen Bestimmungen einhalten.

Im Rechenbeispiel wird dargestellt, welchen Zins zumindest zwei Dritteln aller Debitoren von der entsprechenden Hausbank zuerkannt werden. Verarbeitungsgebühr 0,00%: Letztere kann von den Kreditinstituten nicht mehr einbehalten werden. Einerseits ist der Leitzinssatz an den Geldund Kapitalmärkten entscheidend, andererseits finanzieren sich die Kreditinstitute selbst. Andererseits ist die Kreditwürdigkeit des Bewerbers entscheidend.

Wenn der Darlehensnehmer eine gute Kreditwürdigkeit hat, ist der Zins eher minderwertig. Andererseits müssen Bewerber mit schlechterer Kreditwürdigkeit in der Regel einen höheren Zins aufbringen. Hinzu kommen so genannten kreditunabhängigen Krediten (oft auch Festzinskredite genannt). Allerdings steigt der Zins mit zunehmender Kredithöhe. Wenn man den Versprechungen der Anzeige glaubt, steht bei fast jeder Hausbank ein günstiges Ratenguthaben zur Verfügung.

Die meisten Bewerberinnen und Bewerber zahlen einen deutlich höheren Zins, sobald die Hausbank das abgeschlossene Darlehensangebot abgibt. Infolgedessen bekommen nur wenige ausgewählte Käufer den in der Anzeige angegebenen Zins. Der Ratenkreditvergleich ist in jedem Falle zielführend. Die Höhe der effektiven Gesamtkosten resultiert aus dem sogenannten Repräsentativbeispiel.

Bei Ratenkrediten werden die Zinsen in der Regel über die Monatsrate berechnet. Normalerweise werden zu Anfang die gesamten Zinsen auf den tatsächlichen Darlehensbetrag aufgeschlagen. Auch alle anderen Aufwendungen werden dem Kreditzinssatz zugerechnet. Bei einem Ratenkredit beispielsweise verwendet der Darlehensnehmer die Monatszahlung auch zur Finanzierung von Strafen für die vorzeitige Rückzahlung oder von Entgelten für außerplanmäßige Tilgungen.

Mehr zum Thema