Kredit Hausbank Sparkasse

Hausbank Sparkasse

Wer einen Förderkredit aufnimmt, kann wahlweise eine Haftungsbefreiung für seine Hausbank oder eine Bürgschaft der Bürgschaftsbank NRW beantragen: "Heute warten sie im Durchschnitt deutlich länger auf KfW-Mittel als auf die Kreditmittel ihrer Hausbank", hieß es. Der Clou: Der Sparkassenverband hat an dem Tag, an dem KfW und Postbank die nächste Stufe ihres Online-Kreditengagements gefeiert haben, diesen Aufruf verschickt. Klassische Form der Fremdfinanzierung sind Bankkredite. Sie erhalten diese bei Ihrer Hausbank.

Kreditinstitute und Sparkassen: verplempert

Was aber, wenn die Bank spielt und die Börsen zusammenbrechen? Die sympathische Frau Bundeskanzlerin oder eine ihrer Kolleginnen berichten dann an die "Tagesschau" - und die meisten Bundesbürgerinnen und Bundesbürger glauben, dass dies Neuigkeiten aus einem anderen Kosmos sind. So wird in Sachsens Wirtschaft wahrscheinlich jeder berufstätige Steuerpflichtige 1.500 EUR für die Tätigkeit der Bundesbank zahlen müssen.

Möglicherweise wird er sein Zuhause verlieren, vielleicht das ganze Bargeld. Am Standort Schwarzbötel in Schleswig-Holstein übernimmt das Texaser Kreditverwertungsunternehmen Lonestar ehemalige Bausparkassen. Es ist nichts mehr das Gleiche - jedenfalls wenn es um das Thema Finanzen und Bankwesen geht. Es geht nicht mehr darum, das Kundengeld zu erhöhen - vor allem muss es die Hausbank erwirtschaften.

Bei immer anspruchsvolleren Erzeugnissen, die immer höher vergütet werden müssen. "Oft steht der Berater der Banken unter einem solchen Stress, dass er es sich nicht erlauben kann, seinen Kundschaft gegenüber gerecht zu sein", sagt der versierte Geschäftsmann. Bei der Erläuterung des Vorjahresergebnisses für zwei Wochen in der vergangenen Woche präsentierten die Leiter der Deutsche Bank Kennzahlen: vom Ergebnis vor Ertragsteuern (8,7 Milliarden) bis zur Eigenkapitalrendite (26 Prozent).

Das alles hat den Auftraggebern geholfen. Es sind nicht nur die Geldgeber, sondern alle anderen. Sogar die Kundschaft. Der Aktienmarkt schwankt, viele haben spekuliert, eine Krise zeichnet sich ab. Der Schockwellenschlag trifft jeden, der investieren, zahlen oder ein Eigenheim kaufen will. "Man könnte auch sagen: Wenn man einen beliebigen Gast plündert, geht man an die Grenzen, wenn er wegläuft."

Sie entspricht einfach nicht dem Image, das die überwiegende Mehrzahl der Verbraucher noch von ihrer Hausbank hat. Sie gehen runter, legen Ihr Bargeld auf den Spieltisch und sagen: "Ich weiß nicht, wie ich mich zurechtfinde, tun Sie, was Sie für richtig halten. "Darf die Sparkasse meine Immobilie ohne mein Wissen und meine Einwilligung veräußern?"

Im Prinzip ja, es sei denn, dies ist im Darlehensvertrag explizit ausgenommen. Ist es möglich, dass ein Käufer meinen Kredit kündigt? Ist das Darlehen immer wie vertraglich festgelegt gewartet worden, d.h. sind Zinsen und Rückzahlung erfolgt, kann die Beendigung erst am Ende der Zinsbindungsfrist stattfinden - dann aber ohne Vorankündigung. Wird das Darlehen nicht regelmässig gewartet, hat der Käufer weitere Kündigungs- oder Ausführungsrechte.

Existieren Immobilien-Finanzierer, die keine Darlehen verkaufen? Falls die Hausbank oder Sparkasse Ihnen einige Wochen vor Fälligkeit des Festzinssatzes keine weitere Finanzierungsmöglichkeit anbietet, verlangen Sie ein solches und/oder veranlassen Sie ein sofortiges Finanzierungsangebot eines anderen Instituts. Sie haben Darlehen unverzüglich aus dem Kataster gelöscht.

Bei der Refinanzierung notleidender Forderungen sollte eine Abtretungsklausel vereinbart werden. Reagiert die Sparkasse nicht oder nur zu einem sehr günstigen Kurs, lassen Sie sich umgehend von anderen Instituten ein Angebot machen. Nahezu alle Kundinnen und Kunden, Bankiers wie z. B. Herr Dr. med. Frank SCHÄCHTER und sein Mitarbeiter Dr. med. Michael RATH, wollen an die Wand geholt und mitgenommen werden.

Es fragt sich kaum jemand, welche Gebühren die Hausbank nimmt. Aber das ist es, wonach die Bosse in den Filialen nachfragen. "Bei den abendlichen Wechselkonferenzen wird gemeldet, wer wie viel veräußert und welche Rendite zur Hausbank geholt hat", sagt er. Wenn Sie Ihre Zielvorgaben nicht erreichen, ist es sechs Uhr abends: Wie wollen Sie bis morgen nachholen?

Der Consultant, der tatsächlich Anbieter ist, muss selbst kaum verständliche Artikel vertreiben und seine Kundschaft überhaupt nicht. Schon bald müssen sie verschiedene Angebote bei denselben Käufern einführen - denn die Banken verdienen mit jedem Geschäft Geld. Zum Jahresende gehen die beiden Fachleute davon aus, dass rund drei Prozentpunkte der investierten Geldsumme aus dem Eigentum des Auftraggebers in das Eigentum der Hausbank übergegangen sein müssen.

Heute sind sie bei der Quarin Group tätig, die auf eine Provision verzichten und ihren Klienten monatlich Honorare oder einen Anteil am Investitionserfolg in Rechnung stellen. Eine Massenflucht aus den Marmorräumen etablierter Wettbewerber in die Funktionsbüros der neuen Hausbank hat das Projekt noch nicht angestoßen. Nicht nur bei Menschen, die in diesen Tagen viel investieren und oft schmerzhafte Verluste erlitten haben.

Auch die Kreditnehmer sind vom harten und konsequenten renditeorientierten Ansatz der Kreditinstitute geprägt. Das notwendige Kapital - rund 1,1 Mio. EUR - hat die Sparkasse vor Ort zur Verfügung gestellt. Ihr Darlehen war damit auch in einem Angebot enthalten, das die Sparkasse an den Texas-Kreditmanager Lonestar verkauft hat. Die Sparkasse hatte die Grundpfandrechte ohne Absprache an das Wohnhaus weitergegeben.

"Die Sparkasse Südolstein unterstreicht, dass der Kredit in Not war und der Versuch, die Problematik auf andere Weise zu beheben, gescheitert ist. Darlehen werden nur als "letztes Mittel" verkauft. Andernfalls setzen die Banken auf eine vertrauensvolle und langfristige Ausrichtung. Als er im Juli 2005 sein Amt antrat, kündigte der Leiter der südholsteinischen Sparkasse, Herr Dr. med. Mario Porton, an: "Die Sparkasse läuft jetzt anders.

Laut einer Untersuchung des Hamburgischen Institutes für Finanzdienstleistung IWF haben private Banken und Sparkassen bisher Immobilienfinanzierungen im Wert von umgerechnet 15 Mrd. EUR an Kapitalanleger ohne Genehmigung von Kreditnehmern veräußert. Im Paketverkauf an Anleger wurden rund 800 Mio. EUR "guter Kredit" mit "schlechter Kredit" vermischt - geschätzte 5700 einwandfreie Kreditnehmer sind nun Abnehmer der oft rauen Ausbeuter.

Die dortigen Hauskäufer hatten lange Zeit sehr großzügige Darlehen erhalten. Man zwang die Leute, die nicht in der Lage waren, das zu bezahlen. Erst auf den ersten Blick wirkt es wie das Privatproblem der amerikanischen Bauherren. Auf der Suche nach stets interessanten Finanzierungsprodukten hatten die Kreditinstitute die Darlehen in handelbare Instrumente umgeschichtet.

Innerhalb kürzester Zeit gelangte sie zu anscheinend soliden Instituten wie den in Deutschland ansässigen Länderbanken oder der in Düsseldorf ansässigen IBB. Man betrachtete die Hausbank als einen etwas langweiligen Geldgeber der Mittelschicht, ihren Anteil als Witwer- und Waisenblatt. Die Schadenssumme für die Firma betrug 5000 EUR. Nichtsdestotrotz kann man nachvollziehen, warum es ihn ärgert, wenn er jetzt liest, dass der gefeuerte IKB-Chef Stephan Ortseifen, 57, seinen Lebensabend mit einer 378.000 EUR Jahresrente süsse.

Mittlerweile schwankt die Branche von einer Krisensituation zur nächsten und benötigt wahrscheinlich neue Milliarden-Injektionen, um zu überleben. Der Chef der amerikanischen Zentralbank, Dr. Gerd Fink, hatte fast 400 Mio. EUR an Wertberichtigungen auf US-Kreditgeschäfte angekündigt. KALDMORGEN, in dessen Fond drei Mio. Privatinvestoren investieren, erwägt nun, dem Verwaltungsrat der Gesellschaft auf der Jahreshauptversammlung im Monat Juni die Zustimmung zu erteilen.

Fragen Sie die Informationen in Prozenten (das reduziert Ihre erreichbare Rendite!) sowie in Euros und Cents (das gibt ein gutes Bild davon, wie viel der Consultant von Ihnen selber verdient). Er verspricht den Abnehmern, von gewissen Entwicklungen am Markt zu partizipieren. Doch wie sich Preisänderungen in der Praxis auf die Kundschaft auswirkt, weiß man in der Regel erst im Nachhinein.

Am Ende konnten gewisse Stücke vorübergehend gar nicht mehr gehandelt werden, die Seebank hat sogar zwei Wertpapiere gekündigt - rechnet sich aber zunächst nicht, da sich die Bewertung verzögert. Oberbuergermeister der nordrhein-westfaelischen Landeshauptstadt Hamburg, Dr. med. Peter Demnitz, verklagt nun die Bundesbank, die ein hochspekulatives Finanztermingeschaeft fuer die Kommune vermittelte.

Jetzt besteht das Risiko eines Verlustes von 57 Mio. EUR. So wie der ausgebildete Elektroingenieur demnächst auch andere Abnehmer des kniffligen "Zinsswaps" vor Gericht. 2. Beispielsweise musste ein städtisches Klärwerk vom zustaendigen Landesgericht Magdeburg informiert werden: "Wenn der Kläger (Wasserwerk) beklagt, dass die Angeklagte (Deutsche Bank) in ihren Darstellungen auf Gefahren aufmerksam gemacht, aber dennoch zunehmend die Moeglichkeiten hervorgehoben hat, missversteht der Kläger, dass auch die Angeklagte einen Deal machen wollte.

Sie wollen ein Geschäft machen. "Wie in den Vereinigten Staaten wurden die Bankenchefs in Deutschland zu immer besseren Ergebnissen gedrängt - die Privathäuser von ihren Anteilseignern, die öffentlichen Institutionen von Bund, Ländern und Kommunen", erklärt wir. "Die Konsequenzen sind in der Krisensituation zu sehen: Zum Beispiel bei der Landesbank Hessen-Bank, deren Beinahe-Kollaps den Sachse allein in diesem Jahr knapp drei Mrd. EUR ausmachen wird.

Die Jagd nach Renditen prägt auch die Portfolios der Klienten, die auch im vergangenen Jahr - also bei noch ansteigenden Preisen - oft durch überhöhte Honorare an Bedeutung einbüßten. Zu guter Letzt sind die Konsequenzen in den Kreditinstituten selbst zu spüren: Einige altehrwürdige Institutionen, der Sinnbild der Ernsthaftigkeit, werden zu Spielhöllen.

"Zuversicht ist der Beginn von allem", hieß es einmal im Werbeslogan der DBS. Auf der großen Bilanzmesse der Deutsche Bank stellte sich der inzwischen allgemein verehrte Firmenchef Joseph Achermann als guter Geschäftsmann vor. Sie bringen keine Traumrendite ohne Risiken - auch nicht für die Hausbank. Dies kann eine Gelegenheit für die Verbraucher sein.

Ein kluger Bankier wird sich davor in Acht nehmen, seine Kundschaft so zu verhalten, dass Frustration und ein Raubüberfall entstehen. Der seit über 300 Jahren im Geschäftsleben stehende Private Banker von Metzler erkennt, was seine klugen Kolleginnen und Kollegen, die in kürzerer Zeit denken: "Eine Hausbank ohne Kundschaft wird auf lange Sicht nicht zurechtkommen.