Endfälliges Darlehen

Darlehen mit Endfälligkeit

Beim endfälligen Darlehen zahlt der Darlehensnehmer nur während der Laufzeit Zinsen und zahlt das Darlehen nicht zurück. Eine bullet Darlehen ist eine Form der Hausfinanzierung. Die Rückzahlung eines endfälligen Darlehens unterscheidet sich grundsätzlich vom Annuitätendarlehen. Maturity Loans vs. Annuity Loans - Wissen Sie, welches Finanzierungsmodell besser ist?

Ein Baudarlehen oder ein Darlehen für andere Zwecke wird heute in der Regel mit einem klassischen Ratenkredit oder einem standardisierten Annuitätendarlehen abgeschlossen.

Endfälligkeitskredit

Im Falle von Tilgungsdarlehen zahlt der Darlehensnehmer nur während der Vertragslaufzeit Zins und zahlt das Darlehen nicht zurück. Gleichzeitig werden die Zahlungen regelmässig in ein Tilgungsvehikel geleistet. Mit den im Tilgungsvehikel gesparten Krediten und Erträgen wird das Darlehen bei Laufzeitende getilgt. Wenn das Darlehen mit dem Betrag eines vergabebereiten Vertrags getilgt wird, erfolgt die Rückzahlung des Baudarlehens nach der endgültigen Rückzahlung des ersten Kredites.

Das Fälligkeitsdatum der Darlehen hängt vom Zweck des Darlehens und des Tilgungsträgers ab. Entscheidend ist auch hier, ob die Einzahlung in das Tilgungsvehikel erst mit der Darlehensauszahlung beginnt oder ob der Bausparvertrag bereitsteht. Werden bei einer Todesfallversicherung Ersparnisse erzielt, muss diese für die Dauer von 12 Jahren ausbezahlt werden.

Für Bausparverträge sind ebenfalls einige Jahre notwendig, um für die Zuteilung bereit zu sein. Dementsprechend verkürzt sich die Dauer der Fahrzeugfinanzierung. Die endfälligen Darlehen setzen sich aus zwei Kontrakten zusammen. Durch den Kreditvertrag können neben dem Tilgungsvehikel auch Kosten entstehen. Manche Kreditinstitute erheben für das Darlehen Bearbeitungs- oder Kontoverwaltungsgebühren, die im Effektivzinssatz inbegriffen sind. Im Falle einer Immobilienfinanzierung können zusätzliche Honorare für ein Gutachten erhoben werden.

Diese werden mit den Zahlungen in den ersten 5 Jahren nach Beginn des Vertrages aufgerechnet. Die Verzinsung der fällig werdenden Darlehen ist abhängig von der Laufzeiten, dem Kapitalmarktzinsniveau und der Besicherungsart. Das Rückzahlungskapital generiert durch die Endrückzahlung und die Einlage in einen Bausparvertrag während der Vertragslaufzeit Einkünfte. Neben dem garantierten Zins ist die effektive Ertragshöhe unsicher - sie ist abhängig vom Kapitalmarktergebnis des Erstversicherers.

Allerdings ist die Verzinsung für Bausparkunden nur bei einer späteren Kreditaufnahme verhältnismäßig gering. Ein wichtiger Grund für den Einsatz von endfälligen Darlehen ist der Ansatz, mit den gestundeten Tilgungszahlungen eine Verzinsung über dem Darlehenszinssatz zu erwirtschaften. Forderungen aus dem Rückzahlungsvehikel müssen ebenfalls an die Hausbank abtreten.

Grundsätzlich können Tilgungsdarlehen ebenso flexibel sein wie festverzinsliche Darlehen. Wird jedoch mit den Zahlungen in die Tilgungsvehikel der Versuch unternommen, eine Verzinsung über dem Sollzinssatz zu erreichen, ist eine Zinszusage vonnöten. In der Praxis kann das Projekt nur dann erfolgreich sein, wenn der Kreditzinssatz während einer Tiefzinsphase festgelegt wird und die Zinssätze am Finanzmarkt später steigen.

Festverzinsliche Darlehen und Hypotheken können nach 10 Jahren unentgeltlich beendet werden. Im Falle einer Beendigung wird eine Gebühr für die vorzeitige Rückzahlung erhoben, sofern im Vertrag nichts anderes festgelegt ist. Im Falle der Auflösung und Rückzahlung des Darlehens kann auch der Bausparvertrag aufkündigt werden. Aufgrund der Anschaffungskosten ist der Rückkaufwert von Lebensversicherungspolicen wesentlich niedriger als die Höhe der Zahlungen mehrere Jahre nach Vertragsabschluss.

Eine nachträgliche Zahlung höherer Zinsen ist auch dann nicht möglich, wenn bei Vertragsbeendigung auf das Darlehen verzichtet wird. Endfälligkeitsdarlehen sind nahezu immer streng gekennzeichnet. Darlehen im Rahmen von Grundstücken sind für Bauvorhaben, Renovierungen und Modernisierung sowie für die Rückzahlung von sonstigen Darlehen möglich. Die Fahrzeugfinanzierung ist mit Tilgungsdarlehen vor allem für Neuwagen und Jahresfahrzeuge möglich, wenn das Auto selbst als Sicherheiten diente.

Aufgrund der endgültigen Rückzahlung steht während der Laufzeit zusätzlich Eigenkapital zur VerfÃ?gung, das im besten Fall eine Rückzahlung im TilgungstrÃ?ger Ã?ber dem Sollzinssatz generiert. Dies ist möglich, wenn das Darlehen in einer Tiefzinsphase mit festen Zinssätzen abgeschlossen wird und die Verzinsung im Tilgungsvehikel günstig an die Entwicklung der Zinssätze gekoppelt ist. Erhöht sich das Zinssatzniveau nach Aufnahme eines Darlehens signifikant, kann die Verzinsung den Sollzinssatz überschreiten.

Bestehende Bausparverträge können auch als Rückzahlungsvehikel verwendet werden. Das Tilgungsvehikel selbst ist zum Teil mit hohen Aufwendungen als unabhängiger Kontrakt verbunden. Aufgrund der endgültigen Rückzahlung fallen die Sollzinsen auf den Gesamtbetrag des Darlehens bis zum Ende der Laufzeit an. Aufgrund der endgültigen Rückzahlung ist die Höhe der Zinsaufwendungen größer als bei einem Ratendarlehen.

Das Einkommen im Rückzahlungsvehikel ist jedoch unter bestimmten Bedingungen steuerlich begünstigt. Bei Lebensversicherungsverträgen entfällt der Einkommensanteil der Quellensteuer, wenn der Versicherungsvertrag seit mehr als 12 Jahren in Kraft ist und der Versicherte bei Verfall das Alter von sechzig Jahren erreicht hat. Ab wann ist ein Bullet-Darlehen geeignet? Endfälligkeitsdarlehen sind geeignet, wenn das Darlehen in einer Tiefzinsphase abgeschlossen wird und feste Zinssätze und wesentlich höhere Zinssätze im Tilgungsvehikel zu erwarten sind.

Die Darlehensnehmer sollen die Darlehenszinsen auch für steuerliche Zwecke einfordern können - z.B. im Zusammenhang mit der Finanzierung von Firmenfahrzeugen oder bei nicht vom Darlehensnehmer selbst genutzten Immobilien. Oft werden Endfälligkeitsdarlehen "aus einer Hand" geboten. Anschließend wird ein Kreditvertrag mit einem Dienstleister geschlossen, der eine gute Rendite für den Veräußerer sicherstellt. Der getrennte Abschluß von Darlehen und Tilgungsträgern ist oft die kostengünstigere Option.

Ist das Darlehen durch eine Hypothek gesichert, müssen mehr Förmlichkeiten erledigt werden als bei der Kfz-Finanzierung.

Mehr zum Thema