Easycredit Kredit Erhöhen

einfachKredit: Darlehen erhöhen, Rate aussetzen, Sondertilgung leisten

Unser persönlicher Kredit ist in solchen Situationen für Sie da. Persönliche Darlehen sind nicht nur Träume wahr werden. Mit den Privatkrediten können Sie auch bestehende, teure Finanzierungen zu nicht optimalen Konditionen wie hohen Zinsen oder langen Laufzeiten ersetzen. easyCredit ist eine Marke der TeamBank AG und gehört zur FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken. Sie können den Aktivierungswert jederzeit reduzieren oder erhöhen. Auch ein zweiter Kreditnehmer kann die Chancen auf eine Kreditbewilligung erhöhen.

easyCredit: Darlehen erhöhen, Ratenzahlung einstellen, Sonderrückzahlung vornehmen

Die easyCredit ist eine Eigenmarke der MannschaftBank AG und gehört zur Gruppe der Finanzvolksbanken Raiffeisenbanken. Die Gesellschaft stellt ihren Kundinnen und Kunden Finanzlösungen und zusätzliche Dienstleistungen zur Verfügung. easyCredit als Spezialist für Ratendarlehen begleitet Sie mit Ratendarlehen oder der easyCredit Karte, einer Karte mit individueller Kreditlinie. Anders als viele andere Banken verfügen unsere Kundinnen und Kunden über ein besonders hohes Maß an Beweglichkeit und können sich zudem mit dem easyCredit-Schutzbrief sichern.

Mit easyCredit kann der Kunde selbst bestimmen, ob ihm eine rasche Rendite einfällt. Alle Bausteine für den optimalen Kredit können nach dem Baukasten-Prinzip ausgewählt werden. Dazu trugen unter anderem die Sondertilgungen von easyCredit bei. Wenn Sie weitere Wunschvorstellungen haben, diese aber nicht allein finanzieren können, bietet Ihnen easyCredit eine gute Gelegenheit, den Wunsch- oder Bedarfsdarlehensbetrag einfach zu erhöhen.

den Kredit erhöhen

Ist es möglich, ein Kredit während der Vertragslaufzeit zu erhöhen? Sollte sich der ursprüngliche Kredit als zu eng erweisen, entstehen neue Anforderungen oder müssen während der Vertragslaufzeit unvorhersehbare Kosten getragen werden, gibt es zwei Möglichkeiten: Ein zweiter Kredit wird in Anspruch genommen oder der vorhandene Kredit erhöht. In vielen Kreditinstituten ist die Möglichkeit, das aktuelle Kreditvolumen bei Bedarf zu verlängern, mittlerweile gängige Praxis.

Die Bank weiß um die wirtschaftliche Lage des Auftraggebers und kann rasch und komplikationslos weiterhelfen - sofern die Kreditwürdigkeit für einen erhöhten Kredit ausreicht. Eine Anhebung der derzeitigen Zinssituation ist für Kreditnehmer, deren Kredite schon länger laufen, sehr wohl keine wirtschaftlich vernünftige Lösung. Die Verzinsung des Darlehens ist mit großer Wahrscheinlichkeit höher als das aktuelle Zinsniveau (Stand: 04.04.2016).

Stornieren Sie das bisherige Darlehen und schließen Sie ein neues ab, das die bisherige und die neue Kapitalanforderung abdeckt. Behalten Sie den Kredit und holen Sie sich einen neuen. Die Möglichkeit der Aufstockung des Sofortkredits und die Bereitstellung eines zusätzlichen Betrages muss immer mit der Hausbank erörtert werden. Anschließend diskutieren die Mitarbeitenden mit dem Auftraggeber, wie der Finanzierungsspielraum erweitert werden kann und welche Auswirkung dieser Arbeitsschritt auf die Höhe und die Dauer hat.

Manchmal ist es auch sehr leicht, die Erhöhung im Internet zu bewerben. Insofern empfiehlt sich ein Besuch auf der Website der jeweiligen Landesbank, auf der das Darlehen aufgenommen wurde. Wenn andere Kreditinstitute wesentlich günstigere Zinssätze anbieten, sollten Sie prüfen, ob Sie ein weiteres Darlehen in der erforderlichen Höhe aufnehmen oder das aktuelle Darlehen sofort zurückzahlen möchten.

Wird ein Darlehen bei der vorherigen Hausbank erhöht, ist die vollständige Vorlage aller Dokumente und Angaben in der Regel unterbleiben. Außerdem, wie viel Kosten durch gleichzeitiges Erhöhen und Ersetzen eines Darlehens eingespart werden können, ein Beispiel: Vor Jahren haben Sie ein Darlehen von 20.000 EUR zu 5,99% effektiver Jahresverzinsung aufgesetzt.

Wer diesen Kredit bei einer anderen Hausbank durch einen neuen, billigeren ersetzt und dafür nur 2,99% APR bezahlen muss, spart rund 500 EUR Zins. Gleichzeitig können Sie auch einen höheren Darlehensbetrag für das neue Darlehen auswählen, was einer Erhöhung entspricht.

Dabei wird die Hausbank immer überprüfen, ob Sie mit der neuen Monatsgebühr langfristig zurechtkommen. Sie können auch im Voraus berechnen, ob die neue Rate für Sie finanzierbar ist. Nur wenn der Käufer auch die Rate zahlen kann, wird die Hausbank dem Verlangen nach einem erhöhten Kreditbetrag nachkommen.

Dabei wird die Kreditfähigkeit, vor allem die Finanzkreditwürdigkeit, nochmals überprüft. Weil der Hausbank die Unterlagen aus dem Erstantrag bereits zur Verfügung stehen und die Bonitätsprüfung bereits erfolgt ist, kann diese Fragestellung sehr rasch geklärt werden. Als Alternative kann ein zweiter Darlehensnehmer bestellt werden, um der Hausbank mehr Sicherheiten zu geben.

Letztendlich hängt es davon ab, um welche Summen es sich dreht, welche neue Amtszeit erwünscht ist und welche neue Quote sich daraus errechnet.