Die Billigsten Kredite

Vergleich der Angebote: Wo man die billigsten Ratenkredite bekommt

Eine Auswertung zeigt, dass die Bedingungen sehr unterschiedlich sind. Sie sind sicher, den günstigsten Kredit oder den mit den besten Konditionen zu finden. Bildungskosten Hier erhalten die Schüler den günstigsten Kredit. Wenn Sie nach der Schule studieren wollen, brauchen Sie entweder ein gutes finanzielles Polster, solvente Eltern oder einen lukrativen Nebenjob. Ein Darlehen ist eine vorübergehende Überweisung von Geld in verschiedenen Formen oder sogar von Waren im Sinne eines Handelskredits.

Angebotsvergleich: Wo bekommt man die billigsten Ratendarlehen?

Nach Angaben der Kreditanstalt für Wiederaufbau (Schufa) haben die deutschen Konsumenten im vergangenen Jahr 7,7 Mio. neue Ratenkreditvereinbarungen abgeschlossen. Mehr als ein Drittel der neuen Darlehensnehmer hat mehr als 10.000 EUR bei der Hausbank aufgenommen. Bei Ratenkrediten oder Verbraucherkrediten können Konsumenten ihre Bedürfnisse ohne lange Einsparungen, wie z.B. eine neue Wohnküche, einlösen. Man leiht sich etwas aus und zahlt es in Teilbeträgen.

Bei Vertragsabschluß werden Dauer und Verzinsung des Darlehens bestimmt. Das Zinsniveau ist auch von der Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers abhängig. Die Kreditwürdigkeit eines Kunden ist umso besser, je besser seine Konditionen sind - es sei denn, er entscheidet sich für einen kreditunabhängigen Kredit. Der Effektivzinssatz und der Monatssatz für ein Darlehen von 10.000 EUR wurden von den Gutachtern mit Fristen von 24 bis 60 Monate gegenüberstellt.

Sie haben die Gebote nach der besten und guten Kreditfähigkeit untergliedert. Wenn Sie eine schlechtere Bewertung haben, bekommen Sie normalerweise keinen Kredit. Dies ist der einzige Grund für zwei von drei Gästen. Interessierte, die ihre Kreditfähigkeit nicht exakt wissen, sollten sich bei Angeboten besser an zwei Dritteln der Zinssätze als an den Zinsen für bonitätsstarke Debitoren ausrichten.

Es gibt einen großen Unterscheid zwischen guter und sehr guter Kreditfähigkeit. Der Effektivzinssatz für bonitätsstarke Debitoren beträgt durchschnittlich 1,88% pro Jahr über alle bei der Schweizerischen Kreditanstalt geprüften Laufzeit. Nur bonitätsstarke Debitoren erhalten von der Post besonders gute Bedingungen. Sie müssen jedoch mit 3,37% einen deutlich erhöhten Jahreszinssatz bezahlen als Konsumenten mit Bestnote.

Es besteht eine Differenz von 3,65 Prozentpunkten zwischen dem Top-Angebot für bonitätsstarke Unternehmen und dem ungünstigsten für bonitätsstarke Unternehmen. Mit einer Darlehenslaufzeit von mehr als 60 Monaten und einem Darlehensbetrag von 10.000 EUR entsprechen dies rund 20 EUR pro Kalendermonat. Besonders für langfristige Ratenkredite sollte man auf gute Bedingungen achten, empfiehlt er.

"Je laenger ein Kredit laeuft, desto deutlicher werden die Zinsen", sagt er. Der Darlehensnehmer erhält die Monatsrate aus Verzinsung und Rückzahlung, wodurch sich das Verhältniss mit jeder Ratenzahlung verändert, wenn die verbleibende Schuld abnimmt. Wenn Sie kleine Tranchen abbezahlen, zahlen Sie langsam - und noch mehr Geld.

"Sie sind oft etwas feucht und wollen keine großen Monatsraten zahlen", sagt er. Autumn mahnt, dass es keinen Sinn macht, große Tranchen zu bezahlen, wenn man dadurch ins Negative schlüpft und Dispo-Zinsen zahlt. Denn die Konsumenten können den Darlehensvertrag früher kündigen. Der so genannte Vorfälligkeitsentschädigungsbetrag, den viele Banken dann als Entschädigung für verlorene Zinsen fordern, darf ein Prozentsatz der verbleibenden Schulden nicht überschreiten.

Mit einem Darlehensbetrag von 10.000 EUR sind dies höchstens 100 EUR.